Web-Apps auf dem Desktop

Ich benutze für meine persönlichen und arbeitsbezogenen Notizen ein DokuWiki, das ich auf meinem Mac lokal hoste. Nun finde ich es simmer ein bisschen nervig, jedesmal ein neues Browserfenster zu öffnen, um durch meine Notizen zu blättern bzw. neue ins Wiki aufzunehmen; auch ärgert es, wenn eine Seite den ganzen Browser zum Absturz bringt und dabei nicht gespeicherte Änderungen im Wiki gleich mit sich reißt.

Auf meiner Suche nach Abhilfe bin ich über Fluid gestolpert. Fluid nimmt einfach eine URL und erstellt eine eigenständige Applikation, die (mithilfe des WebKits von Apple) nur diese Seite darstellt. Das ganze sieht für mein Wiki dann beispielsweise so aus:

Zu beachten ist, dass das ganze eine eigene Applikation (mit eigenem Icon im Dock) ist. Sehr praktisch. Mozilla bietet mit Prism etwas ganz ähnliches, falls man keinen Mac zur Hand hat.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.