Reaktivierung

Die Weihnachtszeit führt ja irgendwie immer dazu, daß man in sich hinein horcht. Bei mir jedenfalls ist das so. Vermutlich ist ein Grund, daß ich in meinem Fall zur Familie fahre, dort einem jeder Wunsch von den Lippen abgelesen wird, man allgemein Urlaubstage mit viel Freizeit und Muße verbringt und dadurch die inneren Stimmen vermehrt […]


London

Ich hatte mal wieder zwei Wochen Urlaub. Und auch wenn ich mindestens die Hälfte davon nach mehreren Jahren voller Reisen und Autofahrten in meinen Urlauben mal entspannt zu Hause auf dem Sofa beziehungsweise in der (immer noch recht) neuen Heimat Hamburg verbringen wollte, sollte es die zweite Woche nach London gehen. Ursprünglich hatte ich die […]


Kajakfahren for Beginners oder “Warum einfach, wenn’s auch kompliziert geht…”

Von meinen ehemaligen Arbeitskollegen war ich zum Abschied vom alten Job mit einem Gutschein der besonders schönen Art beschenkt worden. Während eines gemeinsamen Mittagessens hatte ich mal beiläufig fallen gelassen – vermutlich während ähnlichen Erzählungen eines Kollegen -, daß ich gerne mal eine Kanutour in Lübeck unternehmen würde. Daß man sich dessen nach mehreren Monaten […]


Two Player Games: Lost Cities

In letzter Zeit suche ich öfter nach mir noch unbekannten Spielen für nur zwei Spieler. Als ich diese Liste entdeckt habe, freute mich das enorm, suchte ich mir doch ansonsten nach Empfehlungen in diesem Genre meist einen Wolf. Lost Cities macht nun einfach mal den Anfang einer Reihe von Berichten zu meinen Entdeckungen. Das Spiel […]


Wo ist Fach 2?

Mal was aus der Reihe der kleinen Dinge des Alltags. Als Kind war ich oft mit meiner Ma beim Einkaufen. An der Kasse beim Zusammenpacken betrachtete ich häufig fasziniert diesen komischen hölzernen Balken, der die beiden Fächer voneinander trennte, in die die Kassiererin immer die Lebensmittel schob. Ich freute mich als kleines Kind immer, wenn […]


Gewinnspiel im Dreibeinblog

Why not… ein Gewinnspiel mit der Aufgabe, einen kurzen Text zu verfassen. Über MacKenzie und nasebaer entdeckt. 🙂 Beitrag: Mit angstgeweiteten Augen sah er, daß das was auf ihn zu kam, in der nächsten Sekunde für ihn das Ende bedeuten könnte, er tauchte instinktiv blitzschnell reagierend wie es nur ein Chihuahua tun konnte, der derlei […]


Thailand – Fotos

Fotos von der Reise nach Thailand findet Ihr hier. 🙂


Thailand – Tag 12: Abfahrt

Der Abfahrtstag. Ein sehr schöner Urlaub neigt sich nun seinem Ende entgegen und Wehmut macht sich breit. Ein wenig länger die Sonne und die Wärme genießen; ein wenig mehr vielleicht noch entdecken (Touren zum Festland, nach Koh Phangan oder gar nach Malaysia wären möglich gewesen); ein wenig länger entspannen, so viel und in Ruhe am […]


Thailand – Tag 9: Bakschisch

Heute mussten MacKenzie und ich auf Ishtar und nasebaer verzichten, die sich leider den Magen verdorben hatten. Der genaue Grund war relativ klar: es schien an schlechtem Fisch gelegen zu haben. Unsicher war aber der Ort der Infektion. An sich konnte es nur in einem von zwei großen Restaurants für Touristen passiert sein: Das “Dancing […]


Thailand – Tag 8: Im Massageparadies

Heute teilten wir uns wieder auf, und da ich einen ruhigen Tag am Strand von Bangrak – nur einen Steinwurf entfernt von unserem Guest-House – verbracht habe, gibt es nicht viel zu berichten. Inzwischen könnte ich gerade angekommenen Touristen immerhin schon ein wenig über die Orte auf der Insel und deren Strände erzählen. Bangrak besitzt […]