Diplomarbeit – Halbzeit!

Um mich auch endlich mal wieder sinnvoll zu Wort zu melden: Drei Monate seit meiner Anmeldung sind vorbei und die Diplomarbeit hat damit offiziell Halbzeitstand erreicht. Bisher liege ich immer noch ganz gut in der Zeit.

Einiges hat sich seit meinem letzten Artikel getan, doch nur Teile davon kann ich präsentieren. Vieles spielt sich eben auch innerhalb meiner wirklichen Diplomarbeit (also dem zu verfassenden Text) ab und nur manches in der Anwendung. Darüber hinaus mußte ich die letzten Tage auch wieder viel Kosmetik betreiben und in meiner Klassenstruktur und Systemarchitektur einiges überarbeiten, was man als Nutzer nie zu Gesicht bekommt. 😉 Hier aber nun das, was sich im Programm getan hat.

Wie man im obigen Bild sieht, wurde die Audio-Wiedergabe vollständig realisiert. Damit ist schon einmal eine große Hürde genommen, denn dafür mußte ich hauptsächlich nicht in Java, sondern in C++ arbeiten und eine entsprechende DLL realisieren. Diese funktioniert jetzt aber ganz gut. 🙂 Die letzte große Hürde ist nun die Implementierung der Kommentare der Nutzer zu den Exponaten und die Bewertung von Kommentaren anderer Nutzer. Ich plane mal, dies noch diesen Monat zu schaffen, dann habe ich die letzten zwei Monate zur Überarbeitung des Ganzen und für “Bonus-Features” zur Verfügung. 🙂

Hier ist ein Bild zu sehen, welches im Seitenverhältnis etwas falsch dargestellt wird. Die meisten Bilder sind größer als der zur Verfügung stehende Platz, deswegen wird es verkleinert. Hier klappt wohl die Größenberechnung nicht, so daß ich da auch nochmal ran muß.

Falls sich jemand wundert, warum einige Icons so seltsam aussehen: Manche werden bei der Anzeige invertiert, obwohl sich bei jedem Icon dieselbe Methode um das Laden kümmert. Sehr krude. Muß auch noch gelöst werden.

Hier noch ein Text, der länger ist als auf einmal anzeigbar. Das Blättern funktioniert schon ganz gut, allerdings klappt das Zurückblättern bei mehr als zwei Seiten nicht ganz. Er springt nicht eine Seite zurück, sondern an den Textanfang. Noch ein Bug, für den ich bisher keine Zeit und Lust hatte. 😉

Ein Kommentar

  • Vor dem Wochenende noch ein kleines Update in punkto Diplomarbeit. Die letzten Wochen ist wieder einiges passiert; vor allem habe ich mich an die Erledigung der Aufgaben gemacht, die ich !in meinem letzten Artikel angesprochen habe.
    Zuallererst habe ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.