Kategoriearchive: Hamburg

Zur Volksinitiative “Gute Integration”

Diese Woche wurde eine Volksinitiative gegründet, die sich für eine dezentrale Unterbringung von Geflüchteten einsetzen möchte. Natürlich bin ich selber auch gegen Großunterkünfte und für eine dezentrale Unterbringung. Ich finde allerdings, daß die Abstimmungsvorlage nur mit “Nein” beantwortet werden kann und werde die Initiative persönlich auch nicht unterstützen. Die konkreten Forderungen finden sich hier unter […]

Bürgerbeteiligung bei Bebauungsplänen

Dieser Beitrag wurde ursprünglich auf der Webseite der Piratenpartei Hamburg-Nord veröffentlicht. Alle Fraktionen in der Bezirksversammlung sprechen sehr gerne von Bürgerbeteiligung. Angesichts von über einem Dutzend aktiver Bürgerinitiativen im Bezirk ist das wenig überraschend. In den letzten Jahren wurden bedingt durch autoritäre Entscheidungen seitens der regierenden SPD, die Interessen und Wünsche der Bürger in Hamburg-Nord […]

Engagement wirkt!

Als kleines Follow-Up zu meinem Beitrag von letzter Woche über Politikverdrossenheit möchte ich hier einen Bebauungsprozess in meiner direkten Umgebung vorstellen, bei dem sich Menschen engagiert haben und durch ihr Engagement bewiesen haben, daß Einmischung etwas grundlegend bewirken und Dinge verändern kann. Und es müssen nicht einmal Massen an Menschen sein. Der Prozess betrifft ein […]

Rede Kundgebung “Turmbau zu Barmbek”

Am 7.9. habe ich auf der Kundgebung der Bürgerinitiative “Turmbau zu Barmbek” in meiner Funktion als Vertrauensperson diese Rede gehalten. “Noch im Dezember letzten Jahres, vor ungefähr 9 Monaten, wurde im Sanierungsbeirat Barmbek S1 von einem Einzelhändler an der Fuhle bemerkenswertes geäußert. Er sagte, daß er die Entwicklung des Projektes zum Bau eines Büroturms… aus […]

Bürgerbeteiligung am Beispiel von Stadtteilräten

Bürgerbeteiligung steht aktuell im Zentrum der öffentlichen Debatte. Doch welche Möglichkeiten gibt es für Bürger aktuell sich zu beteiligen? In diesem Beitrag wird eine davon behandelt. Dieser Beitrag erschien auch auf der Webseite der Piraten Hamburg-Nord. In Hamburg gibt es in vielen Stadtteilen sogenannte Stadtteilräte (manchmal auch noch Stadtteilbeiräte oder in ausgewiesenen Sanierungsgebieten Sanierungsbeiräte genannt). […]

Der Turmbau zu Barmbek oder…

Ein hervorragendes Beispiel dafür, wenn Bezirkspolitik am Bürger vorbei nach dem eigenen Gusto entscheidet und selbst die geringen Möglichkeiten zur Bürgerbeteiligung komplett übergangen werden. Daß als Ergebnis dann resultiert, daß die Bürger sprichwörtlich aufbegehren und ihre letzte Chance in einem Bürgerbegehren sehen, ist nur natürlich. Im Stadtteil Barmbek in Hamburg gibt es direkt am Bahnhof […]

Freifunk – Internet für alle

Vor ungefähr zwei Monaten hatte ich zum ersten Mal vom Thema Freifunk gehört und war sofort begeistert (inzwischen hat iheartdigitallife.de schon was dazu geschrieben). Bei diesem Projekt kann jeder dazu bereitwillige Mensch einen Teil seiner Internet-Bandbreite (beispielsweise einen privaten DSL-Anschluss) der Öffentlichkeit in seiner direkten Umgebung via eines freien WLAN-Hotspots zur Verfügung stellen. Potenzielle Zielgruppen […]

Frohbotschaftskirche in Hamburg-Dulsberg

Vor relativ kurzer Zeit bin ich bei meinen Streifzügen durch Blogs aus meinem Stadtteil Hamburg-Dulsberg auf ein großes, eigentlich jeden Dulsberger betreffendes Thema gestoßen: Den Mitte 2012 von Seiten der Kirche als unausweichlich gesehenen Abriss der mitten im Zentrum gelegenen Frohbotschaftskirche am Straßburger Platz. Die Idee an sich war schon erstmal ein mittelgroßer Schock: Wie […]