Kategoriearchive: Linux

Vorsicht, heiß – oder: Wie man seinen Montag abend sinnvoll mit Linux vertrödeln kann

Zeit für einen Gastauftritt. Ich habe gerade an meinem Heim-Server in kleinlichster Sisyphusarbeit die Sensordaten der Hardwareüberwachung lm_sensors in eine dauerhafte Statistik (über das Tool Cacti) übernommen. Dazu gehören neben CPU- und Systemtemperatur sowie Lüfterdrehzahl auch die Spannungswerte der Stromversorgung. So kann ich (hoffentlich) ziemlich genau sehen, wenn sich Schwächeanfälle anbahnen… und außerdem ist es […]

Vollständig entfernen…

Eine neue Lehre mit Linux (Ubuntu): Man sollte nicht leichtfertig Pakete in Synaptic zum “vollständigen Entfernen” vormerken. Sonst sieht das Startmenü plötzlich aus wie ein gerupftes Huhn. Von 70 Einträgen befinden sich jetzt vielleicht noch 20 Einträge im Menü, obwohl ich nur kurz CUPS vollständig vom System tilgen wollte. Einmal zu oft auf “Jaja, mach […]

Working (with) Ubuntu 7.04

Nach ein paar Tagen, wo ich leider nicht allzuviel austesten konnte, arbeite ich schon recht regelmäßig mit Ubuntu auf meinem Notebook – meinen Desktop-PC würdige ich kaum noch eines Blickes und ich brauche ihn eigentlich nur, weil ich noch haufenweise Daten drauf habe. Es wäre eine Überlegung wert, ihn sozusagen als Mini-Terminalserver in die Abstellkammer […]

Ubuntu 7.04 – Feisty Fawn

Heute Morgen habe ich Ubuntu 7.04 auf meinem Dell Latitude D420 installiert, und ich muss sagen: Es rockt! 🙂 Die wenigen Probleme, die ich bei Kubuntu 6.10 noch hatte, haben sich weiter minimiert. Nach einem Boot von der Live-CD betätigte ich den Install-Button. Mit dem Installer kann man recht schnell eine eventuell vorhandene Windows-Partition verkleinern […]

Installing Kubuntu

Als erstes kaufte ich mir heute eine zweite Festplatte für meinen Rechenknecht. Da ich auf den IDE-Port, wie hier schon erwähnt, nur unter großen Schwierigkeiten zugreifen kann, holte ich eine 160-GB-S-ATA-Platte. Eigentlich sollten es nur 80GB sein, aber die entsprechende Platte war natürlich nicht vorrätig. Und da die doppelt so große Festplatte nur 20 EUR […]

Über die Migration von Windows nach Linux

Da ich in einem knappen Monat als Systemadministrator meine Arbeit aufnehmen werde, in dieser Zeit sicherlich weitaus mehr mit UNIX– als mit Windows-Systemen zu tun haben werde und meine Kenntnisse auf diesem Gebiet nicht so umfangreich sind wie ich es gerne vor Arbeitsbeginn hätte, fasste ich vor einigen Tagen den Entschluß, wieder eine Linux-Distribution auf […]